Marionettenfalten - Praxiszentrum Oberkassel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Marionettenfalten

Privatpraxis Dr. Nagelschmitz > Ästhetische Medizin > Botox und Hyaluron


Ästhetische Medizin - Marionettenfalten


Marionettenfalten, neuerdings auch „Merkel-Falten" genannt, gehören zu den häufigsten Falten überhaupt. Diese Falten ziehen vom Mundwinkel bis zur Kinnlinie hin. Sie können bereits im jungen Alter auftreten und verleihen dem Träger häufig ein mürrisches oder dauerhaft missgelauntes Aussehen. Sie haben einen großen Anteil am Gesamtausdruck des Gesichtes. Um wieder vitaler und lebensfroher auszusehen, lassen viele Menschen daher diese Mundfalten behandeln.

Zur Entfernung oder zumindest Milderung der Marionettenfalten wird gewöhnlich eine Therapie mit Hyaluronsäure-Gel verwendet. Mit einem hochwertigen Filler-Gel können stärkere Mundfalten entfernt werden, indem das Gel direkt unter die Haut gespritzt und sie so von innen aufgepolstert und geglättet wird. Marionettenfalten können noch besser in Kombination  mit Botox behandelt werden, da sie durch einen Volumenverlust in Kombination mit zu kräftiger mimischer Muskulatur hervorgerufen werden.

Je nach Tiefe der Marionettenfalten, der Gesamterscheinung sowie des bestehenden Alterungszustands der Haut erstelle ich Ihnen ein individuelles Konzept, welches die Auswahl der Hyaluron-Gele sowie das zu erwartende Ergebnis beinhaltet. Ein natürliches Erscheinungsbild Ihres Gesichts soll weiterhin gewährleistet sein.

Die Wirkung der Faltenbehandlung hält immer nur für eine gewisse Zeit an. Die wiederkehrenden Falten sind natürlich nicht stärker ausgeprägt als vor den Behandlungen. Die subjektive Wahrnehmung kann jedoch eine andere sein, da man sich längst an den besseren Zustand gewöhnt hat. Bei Kombinationsbehandlungen mit Botox darf man nicht vergessen, dass diese Muskelstilllegung zur Ergänzung der Volumengabe mit Hyalurongel immer nur 3 Monate andauern kann. Die Auffrischung bringt dann aber wieder die gleiche positive Wirkung.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü