Medizinische Lasertherapie - Praxiszentrum Oberkassel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Medizinische Lasertherapie

Privatpraxis Dr.Tran


Medizinische Lasertherapie


Die Behandlungsmöglichkeiten vieler Hauterkrankungen haben sich durch die moderne Laser Technologie immer stetig erweitert. Zahlreiche Hauterkrankungen können mittlerweile durch den Einsatz des Lasers erfolgreich therapiert werden. Je nach Hauterkrankung stehen unterschiedliche Lasergeräte zur Verfügung. Im Bereich der Dermatologie hat sich z. B. der sogenannte Erbium Laser über Jahrzehnte bewährt. Hier bestehen nachweislich sehr gute Erfahrungswerte: gutartige Hautveränderungen, benigne Muttermale oder auch sogenannte Präkanzerosen können besonders schonend behandelt werden. Auch bei Gefäßerkrankungen, wie z. B. im Gesichtsbereich oder Halsbereich, können mittels IPL-Technologie überzeugende Therapieergebnisse erzielt werden.

Vor jeder Behandlung steht jedoch immer die umfassende Aufklärung über die Einsatzgebiete der unterschiedlichen Lasertypen und deren Nutzen bzw. Nebenwirkungen. Hier muss insbesondere auch erwähnt werden, dass bei manchen Hauterkrankung auch mehrere Behandlungsintervalle notwendig sein können, um nachhaltig gute Ergebnisse erzielen zu können. Sonnenexposition der betroffenen Areale nach einer Laserbehandlung muss stets gemieden werden. All diese Aspekte werden jedoch zuvor in einem persönlichen Aufklärungsgespräch adressiert und dokumentiert. Erst dann kann die Behandlung beginnen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü